Ferienwohnung Seidl, Gmund a. Tegernsee

Geschichte

Erste Erwähnung als Schneiderhäusl, Hauner, Hannerl
im Familienbuch (1640 – 1865) Christoph v. Johann und Anna Faschinger.

Hof_Hannerl

Hannerl (abgerissen, 1949 durch Neubau ersetzt)

 

1789 von Johann Höß als Leerhaus übernommen.

1905 von Alois und Kath. Hirsch ersteigert.

1906 Übernahme durch Josef und Therese Seidl.

1949 Neubau durch Maria Seidl und Aufgabe der Landwirtschaft

1955 Ausbau zum Mehrfamilienhaus durch Josef Seidl und Anna (geb. Rieder)

1987 Übernahme durch Josef Seidl und Anna (geb. Hainzer)

1997 Neubau und Ausbau (z. B. des Balkons)

2014 Neubau der Ferienwohnung